Kinder, Jugendliche, Familien

Familienarbeit

Unser Anliegen

Es ist uns ein großes Anliegen, dass Kinder und Jugendliche mit der Wahrheit der Bibel vertraut werden. Bei ihnen soll die Liebe zu Jesus Christus geweckt und ausgebaut werden. Dazu dienen spezielle Parallel-Programme zu den Vorträgen auf Tagungen und Konferenzen, sowie auf den Familienfreizeiten. Der Spaß in der Gruppe und die sozialen Entwicklungen sollen dabei natürlich nicht auf der Stecke bleiben.

Der DCTB e.V. gestaltet auf Anfrage auch besondere Kindertage (z.B. in Christl. Gemeinden), bei denen zusätzlich das technische Verständnis und Geschick der Kinder gefördert wird. Wir nutzen dazu unter anderem das selbst entwickelte Konzept des XXL-Metallbaukastens. Damit können Kinder in Kleingruppen zu echten „Baumeistern“ werden.

XXL Metallbaukasten-Projekt

mebau.tech ist ein Lern- und Lehrmittel für den MINT-Bereich. Besonders der technische Aspekt wird beim Bauen mit dem XXL-Metallbaukasten gefördert. Schraubverbindungen und einfache Konstruktionen sind in Minutenschnelle erstellt. Die Kinder können selbst große Gebilde wie Kräne oder Seifenkisten bauen. Während unserer Bauzeit sollen Kinder nie allein „werkeln“. Der Teamgedanke und die Förderung der Sozialkompetenz ist unseren Mitarbeitern wichtig.

Neben der technischen Förderung der Kinder ist dem mebau.tech-Team auch die Annäherung an den Glauben an Jesus Christus ein Anliegen. Daher werden technische Grundlagen auf den christlichen Glauben bezogen. Es werden Brücken zwischen Technik und Glauben gebaut. Dadurch kann mit mebau.tech für das Leben gelernt werden.

Neu: Dome-Projekt

Hier kommt das neue Projekt des DCTB für die Kinder- und Familienarbeit.
Mit dem Dom-Projekt wollen wir gemeinsam mit Kindern eine Kuppel im Freien oder im Haus bauen.
Die Kinder lernen Schraubverbindungen anzuwenden und erleben wie der geometrische Körper von innen aussieht.
Wie unter einem riesengroßen Regenschirm erfahren die Kinder, wie schön es ist unter Gottes Schirm zu sitzen.

Das Dome-Projekt ist für Gruppen von max. 25 Kindern geeignet. Es wird eine Programmzeit von mindestens 2,5 Stunden benötigt.

Ansprechpartner

Alexander Hellmich

Familienreferent

Kontaktieren Sie den DCTB

Sie haben Fragen, Anregungen  –  Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns von Ihnen zu lesen!