Thementag / Württemberg

Technik in Bewegung

Der Fuß des Menschen ist ein hochkomplexes und wertvolles Kunstwerk, das wir schützen und mit verschiedensten Arten von Schuhwerk schmücken. Geschichte, Untersuchungs- und Entwicklungsmethoden heutiger Schuhe werden vorgestellt. Es wird deutlich, was gute Schuhe mit einem gelingenden Leben zu tun haben.

Was unterscheidet die Entwicklung von Sportgeräten von der Entwicklung anderer technischer Systeme? Welche Leistungen sind damit heute möglich? Einblicke in Entwicklungsprozesse, technische Herausforderungen und Möglichkeiten der Entwicklung von Sportgeräten und -einrichtungen, mit denen wir täglich in Berührung kommen.

Details
11 März 2017

Referent

  • Stephan Odenwald
    Leiter der Professur für Sportgerätetechnik der Technischen Universität Chemnitz (Fakultät Maschinenbau), Studiendekan des Studiengangs Sports Engineering, Direktor des Steinbeis Forschungsinstituts Human Centered Engineering GmbH. Verschiedene Gastprofessuren in Chitkara University, Punjab, Indien und Universität Federico II, Neapel, Italien.

Kosten

Kosten: 

Die Kosten der Veranstaltung werden durch einen freiwilligen Beitrag gedeckt.

Programmdetails

  • Samstag, 11.03.2017
    • 10.00
      -
      Mit Ausdauer laufen - Geschichte und Gestaltung von (Lauf-)Schuhen
      (
      Prof. Dr.-Ing. Stephan Odenwald
      )
    • 12.00
      -
      Mittagessen, anschließend DCTB-aktuell
      (
      )
    • 14.00
      -
      Sitzen, Stehen, Gehen - Entwicklung von Sportgeräten für alle (Lebens-)Lagen
      (
      Prof. Dr.-Ing. Stephan Odenwald
      )
    • 16.00
      -
      Abschluss mit Kaffeetrinken
      (
      )

Wo Sie uns finden



Gemeindezentrum Evangelische Brüdergemeinde Korntal
Saalplatz 2
70825 Korntal-Münchingen

Telefon: 

0711 8398780
www.bruedergemeinde-korntal.de

Veranstalter

  • Deutscher Christlicher Techniker-Bund e. V:
    70807 Korntal-Münchingen
  • Anmeldung

  • Deutscher Christlicher Techniker-Bund e.V.
    70807 Korntal-Münchingen
  • Downloadbereich

    Lesenswert