Liebe Studentin, lieber Student,

dieser Planer ist für dich als Hilfe im Studium gedacht. Er enthält gängige Formeln, Lernhinweise und Gedankenanstöße, die über den oft monotonen Alltagsstress hinausgehen. Ob du am Anfang des Studiums stehst oder schon am Ende, es gibt im Verlauf des Studiums sehr viel Neues, das zu verarbeiten ist. Da sind Orientierungshilfen sehr willkommen: Hilfen für die eigenen Termine und Wegweiser für den Betrieb an der Hochschule.

Diese Ausgabe des Kleinen Studienhelfers hat „Leben“ als begleitendes Thema. Für uns als „lebendige Wesen“ ist dieses Thema auf den ersten Blick scheinbar sehr präsent. „Leben“ begegnet uns ringsherum in unserem Alltag: Viele lebendige Wesen bewegen sich über diesen Planeten. Ob klein, ob groß, ob Tier, Pflanze oder Mensch, unser Alltag strotzt nur so vor Lebendigkeit. Auf den zweiten Blick mögen wir entdecken, dass vieles auch tot ist. Tot im wörtlichen Sinne, leblos, aber auch tot im übertragenen Sinn: ohne Chance - nichts geht mehr! Wirklich? Vielleicht gibt es ja einen Ausweg. Schau doch mal rein in den Studienhelfer!

Der Studienhelfer will eine Perspektive aufzeigen, die über den Tellerrand des Lebens hinausgeht: Es gibt einen Gott, der Rettung anbietet - und das ohne Bedingung! Nicht unbedingt Rettung aus kleineren Notsituationen des Lebens, sondern vielmehr Rettung aus dem Lebensproblem von uns Menschen: Die Trennung von Gott.

Ich wünsche dir für dieses Semester alles Gute, genügend Gelassenheit im Alltag und ermutige dich, einmal in die Bibel zu schauen, was Gott dort für dich bereit hält.

Lesenswert
29.05.2020
Was bedeutet es, dass Christus die Mitte unseres Lebens ist? Eine Frage, die gar nicht so leicht zu beantworten ist...