Die Glaubensreise eines Physikers – Thementag Nienburg

mit Dr. Albrecht Kellner

Dr. Abrecht Kellner war bis zu seinem 25. Lebensjahr ein Sinnsuchender. Deswegen studierte er Physik. Aber gerade durch dieses Studium wurde ihm klar, dass der Sinn nicht rein verstandesmäßig zu finden ist. Erfolglos wandte er sich bewusstseinserweiternden Möglichkeiten und Meditationsverfahren zu, bis er – völlig unerwartet für ihn – im Christsein ans Ende seiner Suche gelangte. Besonders war dann die Erkenntnis, dass mit der modernen Physik die früheren Widersprüche zwischen Bibel und Naturwissenschaft praktisch ausgeräumt sind. Dies und sein Weg zum Glauben, sind die Themen der Vorträge.

Stündlicher Zeitplan

Samstag, 06.05.23

10:00
Expedition zum Ursprung: Ein Physiker auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
Redner:
Dr. Albrecht Kellner
12:00
Mittagessen
13:30
DCTB aktuell
14:00
Bibel kontra Naturwissenschaft. Sind die Widersprüche durch das neue Weltbild der Physik aufgelöst?
Redner:
Dr. Albrecht Kellner
16:00
Abschluss mit Kaffeetrinken
Dr. Albrecht Kellner
Dr. Albrecht Kellner
Dr. Albrecht Kellner wuchs in Namibia auf und studierte in Göttingen und San Diego/Kalifornien Physik. Er war über 20 Jahre lang für die internationale Raumfahrtfirma Astrium Space Transportation (heute Airbus Defence and Space) tätig, unter anderem im Bereich KI und Robotik, zuletzt als stellvertretender technischer Direktor. Er ist Buchautor und gefragter Referent in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Datum

Mai 06 2023

Zeit

10:00 - 17:00

Mehr Infos

Hier anmelden

Standort

EFG Nienburg
Grefengrund 12, 31582 Nienburg
Kategorie
DCTB e.V.

Veranstalter

DCTB e.V.
Telefon
0711 / 838 08 28
E-Mail
kontakt@dctb.de
Website
https://dctb.de
Hier anmelden

Sprecher

  • Dr. Albrecht Kellner
    Dr. Albrecht Kellner

    Dr. Albrecht Kellner wuchs in Namibia auf und studierte in Göttingen und San Diego/Kalifornien Physik. Er war über 20 Jahre lang für die internationale Raumfahrtfirma Astrium Space Transportation (heute Airbus Defence and Space) tätig, unter anderem im Bereich KI und Robotik, zuletzt als stellvertretender technischer Direktor. Er ist Buchautor und gefragter Referent in Deutschland, Österreich und der Schweiz.