Unser Wetter – von der Entstehung bis zur Vorhersage – Thementag Nürnberg

mit Michael Maier-Gerber

Sonne, Luft und Wasser – das sind die Elemente, die unser Wetter bestimmen. Sie sorgen für wiederkehrende Kreisläufe und gelegentlich extreme Verhältnisse. Mit der Erdatmosphäre hat Gott einen idealen Lebensraum geschaffen, die Wetterphänomene weisen auf ihn als genialen Schöpfer hin. Was treibt das Wetter an und wie extrem können diese Phänomene werden? Im Alltag ist der Mensch vom Wetter abhängig, was den Wunsch nach verlässlichen Vorhersagen weckt. Kann ein Schmetterling tatsächlich einen Tornado auslösen? Und wie können angesichts eines solch chaotischen Systems Vorhersagen gelingen?

Stündlicher Zeitplan

Samstag, 25.03.23

10:00
Wie entsteht unser Wetter? Zustand, Antrieb, Phänomene und Extreme
Redner:
Michael Maier-Gerber
12:00
Mittagessen
13:30
DCTB aktuell
14:00
Wie wird das Wetter morgen? Vom Bauernkalender zum Wettermodell
Redner:
Michael Maier-Gerber
16:00
Abschluss mit Kaffeetrinken
Michael Maier-Gerber
Michael Maier-Gerber - Jahrgang 1991, verheiratet, zwei Kinder, Meteorologiestudium am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seit Juli 2022 am Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (ECMWF) in Bonn. Forschungsschwerpunkte im Bereich Extremereignisse (insb. Tropische Wirbelstürme), Statistische Modellierung, Vorhersagbarkeit und Vorhersageverifikation.

Datum

Mrz 25 2023

Zeit

10:00 - 17:00

Mehr Infos

Hier anmelden

Standort

Ev.-Luth.Paul-Gerhard-Kirche
Glogauer Str. 23, 90473 Nürnberg-Langwasser
Kategorie
DCTB e.V.

Veranstalter

DCTB e.V.
Telefon
0711 / 838 08 28
E-Mail
kontakt@dctb.de
Website
https://dctb.de
Hier anmelden

Sprecher

  • Michael Maier-Gerber

    Michael Maier-Gerber – Jahrgang 1991, verheiratet, zwei Kinder, Meteorologiestudium am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seit Juli 2022 am Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (ECMWF) in Bonn. Forschungsschwerpunkte im Bereich Extremereignisse (insb. Tropische Wirbelstürme), Statistische Modellierung, Vorhersagbarkeit und Vorhersageverifikation.